Auch Jeannie haben wir 2 Jahre nicht gesehen. Die Freude war groß. Im großen und ganzen hat sich nicht sehr viel bei ihr getan. Jeannie braucht nach wie vor 100 € für 4 Säcke Katzenfutter die Woche, die sie dazu kaufen muss, weil sie nur das billige Futter von der Stadt bekommt.
Das sind Extrakosten von 400 € im Monat.
Dann muss Nisan der Eseljunge dringend kastriert werden, bevor es zu ungewolltem Eselnachwuchs kommt, denn das Futter ist ziemlich teuer.
Die Kastration kostet ca. 180 - 210 €. Ich hoffe, ihr helft uns dabei, das zusammen zu bekommen.

Jeannie bedankt sich bei euch allen, für euren tollen Einsatz für ihre Tiere und auch die lieben Spenden.

RSS
Bericht Juni 20...
Bericht Juni 20...
Bericht Juni 20...
Bericht Juni 20...
Bericht Juni 20...
Bericht Juni 20...
Bericht Juni 20...
Jeannie
Bericht Juni 20...
Bericht Juni 20...
Bericht Juni 20...
Bericht Juni 20...
Bericht Juni 20...
Bericht Juni 20...
Bericht Juni 20...
Bericht Juni 20...
Bericht Juni 20...
Bericht Juni 20...
Bericht Juni 20...
Herkul
 
 
Powered by Phoca Gallery

Zuhause gesucht

  • Niki
    Niki Niki, Rüde, ist ca. im Februar 2012 geboren und ist geimpft.Niki wurde an der Tierstation angebunden aufgefunden.Er ist ein aufgeweckter an allen Dingen interessierter Hund. Sein Charakter ist freundlich. Sein…
Facebook Image

Spenden mit PayPal